Unser “Ponyführen” soll den ersten Kontakt für große und kleine Pferdefreunde herstellen.

Freitag:        15 Uhr

Samstag:     10.30 Uhr, 15 Uhr

Das Ponyführen kostet 18 Euro pro Pony

Wir bieten einen Rundweg an, wobei Eltern/Großeltern oder andere Begleitpersonen auf Wunsch unseren Ponys führen können. Unser kompetentes Fachpersonal steht Ihnen hierbei natürlich mit Rat und Tat zur Seite.

Außerhalb dieser Zeiten (nur wenn personell möglich) werden 30,-€ pro Kind verlangt, da wir hierfür extra einen Mitarbeiter abstellen, um bestmögliche Betreuung zu gewährleisten. Da wir unsere Ponys nicht “verleihen”, geht IMMER jemand von uns mit.

Da unsere Ponyführrunde raus ins Gelände geht, bitten wir um geeignetes Schuhwerk. Auch im Hinblick darauf, dass so ein kleiner Ponyhuf doch recht weh tun kann, wenn er auf einen lackierten Zehnagel in FlipFlops trifft: für seine Füße ist jeder selber verantwortlich, da ein Pferd niemals mit Absicht auf einen Menschenfuss treten wird.
Bitte bringen Sie bitte den Fahrradhelm Ihres Kindes mit. Haben Sie keinen, besteht auch die Möglichkeit einen Reithelm auszuleihen. Es besteht absolute Helmpflicht. Ebenfalls sollte auf geeignete Kleidung geachtet werden, eventuell auf Sonnen- und Insektenschutz.
Unsere Tour ist ca. 2 km lang, was sich länger anhört als es ist, denn nach 30-40 Minuten sind wir wieder zurück! Unser Weg führt uns um den Hof mit seinen Gebäuden, Koppeln und angrenzenden Wiesen. Wir gehen nur im Schritt!!
Gelegentlich kommt es vor, dass Kinder nicht den ganzen Weg auf dem Pferderücken verbringen, sondern auch mal absteigen wollen. Das ist völlig in Ordnung!

Scroll to Top